Ansbach Plus | 19. August 2017 AN + | 19.08.2017

Neue Präsidentin für Lions Club Ansbach – Christiane Charlotte

avatar

Dr. Hella Loheit folgt Heidi Pohl

Das Präsidentschaftsjahr von Heidi Pohl ist vorüber und so hat sie Ende Juni den Führungsstab an Dr. Hella Loheit weitergeben.

Seit Gründung des Clubs an Bord

Frau Loheit ist 45 Jahre alt, lebt seit 2001 in Ansbach und ist beruflich als Fachärztin für Diagnostische Radiologie tätig. Frau Loheit ist Gründungsmitglied des Lions Club Ansbach – Christiane Charlotte und mittlerweile die fünfte Präsidentin. Sie wird im laufenden Lionsjahr unterstützt durch den Vorstand und die neue Vize-Präsidentin Renate Eger, die ab Mitte des Jahres 2017 dann die Präsidentschaft antreten wird.

Übergabe der Präsidentschaft von Heidi Pohl an Hella Hoheit im Lions Club Ansbach - Christian Charlotte. Foto: Lions Club

Übergabe der Präsidentschaft von Heidi Pohl an Hella Hoheit im Lions Club Ansbach – Christian Charlotte. Foto: Lions Club

Kinder- und Jugendprojekte im Focus

Ganz im Sinne des LCACC hat sich auch Frau Loheit die Unterstützung von Kinder- und Jugendprojekten auf die Fahne geschrieben. Um wieder genügend Spendengelder zur Verfügung zu haben, werden auch im nun kommenden Lions-Jahr viele gemeinnützige Projekte mit großem Engagement der Damen des gesamten Lions Clubs angestoßen und durchgeführt.

Matinée in Weiß

Neu im Programm ist u. a. die „Matinée in Weiß“, die am 07. August von 10.00-14.00 Uhr im Ansbacher Hofgarten stattfinden wird. Alle Ansbacher und Besucher sind hier herzlich zum gemeinsamen Picknick mit musikalischem Rahmenprogramm eingeladen. Bei schlechtem Wetter ist der 14., August als Ausweichtermin geplant.

Matinée in Weiß. Foto: Lions Club Ansbach - Christiane Charlotte

Matinée in Weiß. Foto: Lions Club Ansbach – Christiane Charlotte

In Frau Loheits Präsidentenjahr wird im Herbst auch die Veranstaltung „Ansbach tanzt Disco“ am 08.10.2016 fallen. Zum zweiten Mal wird das Autohaus Cloppenburg in Brodswinden im Rahmen dieser Veranstaltung nun schon zur großen Tanzarena (Premiere 2014). Im turnusmäßigen Wechsel findet diese Veranstaltung alle zwei Jahre alternativ zum Lions-Ball „Ansbach tanzt elegant“ statt.

Am ersten Samstag im Advent werden die Damen des LCACC wieder den aus den Vorjahren bekannten „Mistelverkauf“ durchführen. Darüber hinaus sollten sich bereits heute alle DAMEN den Termin des mittlerweile zur Tradition gewordenen „Frauenempfangs“ in der Karlshalle vormerken. Der Frauenempfang findet wie gewohnt am ersten Sonntag im Februar statt, also am 05.02.2017.

Weitere Projekte wie z. B. der „Krapfenschmaus“ in der Faschingszeit oder die „Modenschau“, die erstmalig 2016 im Modehaus Wöhrl stattfand, sind für die zweite Hälfte des aktuellen Präsidentschaftsjahres wieder in Planung.

„Auch das Lionsjahr 2016/2017 bietet wieder viele tolle Projekte“ ist sich Frau Loheit sicher und hofft darauf, viele Ansbacher damit anzusprechen und gleichzeitig dazu beizutragen, das städt. Leben etwas bunter zu gestalten. „Und letztendlich hoffen wir mit unserem Engagement viele Spendengelder für den guten Zweck der Kinder- und Jugendunterstützung einzunehmen“, so die neue Präsidentin des Clubs.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige