Ansbach Plus | 16. August 2017 AN + | 16.08.2017

Das Stadtgrabenfest wird volljährig!

avatar

Startschuss am Freitag

Am 15. und 16. Juli wird der Ansbacher Stadtgraben bereits zum 18. Mal zum Feierort.

Am Freitag Abend, 15. Juli unterhalten die „Superflys“ auf hohem musikalischen Niveau und mit akustischen Instrumenten.

Das Stadtgrabenfest 2015 - Foto: Michael Vogel

Das Stadtgrabenfest 2015 – Foto: Michael Vogel

Spielen, basteln, mitmachen – ein buntes Kinderprogramm

Am Samstag, 16. Juli, stehen dann von 10 bis 17 Uhr die Kinder im Mittelpunkt: Zahlreiche Stände und Aktionen laden zum Spielen, Basteln und Mitmachen ein. Eine Hüpfburg, ein Bull-Riding, eine Wasserrutsche und ein Kletterturm sorgen für viel Aktion und Spaß. Unterhalten werden die Besucherinnen und Besucher auch von dem abwechslungsreichen Programm auf zwei Bühnen mit Theater (u.a. mit dem Theater Kopfüber), Tanz (Dance14s) und Musik (Bernd Lang von „Kaspari“).

Traditionsgemäß bildet ein ökumenischer Kindergottesdienst mit dem Spatzenchor um ca. 16 Uhr den Abschluss des Kinderfestes.
Die Rock-Pop-Coverband „Sound Transit“ bietet dann ab 19 Uhr ein vielfältiges Musikprogramm mit Charme und Witz im lauschigen Ambiente des Stadtgrabens.

Kraft und Geschicklichkeit sind am Kletterturm gefragt. - Foto: Stadt Ansbach

Kraft und Geschicklichkeit sind am Kletterturm gefragt. – Foto: Stadt Ansbach

 

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige