Ansbach Plus | 17. August 2017 AN + | 17.08.2017

Erpressungen mit intimen Fotos und Videos

avatar
  • Am 12. Juli 2016

Die Kriminalpolizei warnt vor Erpressungen

Ansbach. Die Kripo Ansbach nimmt einen aktuellen Fall vom vergangenen Wochenende (08./09.07.2016) zum Anlass, um vor einer kriminellen Online-Masche zu warnen. Die Täter erpressen junge Männer mit kompromittierenden Fotos oder Videos, die sie via Internet erhalten haben und drohen mit ihrer Veröffentlichung in Facebook und anderen Sozialen Medien.

1.500 Euro gefordert

Im jüngsten Fall wurde ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Ansbach dazu aufgefordert, 1500 Euro per „Western Union“ zu überweisen. Die Erpresser hatten ein intimes Video von ihm ergaunert und drohten damit, es an seine Freunde und Familie zu senden, falls er nicht zahlt. Der junge Mann tat dies nicht, sondern das einzig Richtige und zeigte den Erpressungsversuch umgehend bei der Polizei an.

Keine Bilder und Videos!

Andere seien jedoch gewarnt und sollten sich nicht allzu sorglos im Internet bewegen. Insbesondere in den Sozialen Medien sollten private Daten, Bilder und Ähnliches nicht an unbekannte Dritte, wie Chatbekanntschaften, weitergegeben werden, die man eigentlich gar nicht richtig kennt.

Die Täter locken ihre Opfer nämlich in der Regel mit gefälschten Profilbildern von attraktiven Frauen auf einschlägigen Dating-Seiten an. Der Kontakt wird auf ihnen live hergestellt, Unterhaltungen ausschließlich schriftlich per Chat geführt und Bilder per Webcam übertragen. Die Kriminellen selber lassen jedoch statt echter Bilder nur aufgezeichnete Videos ablaufen und da keine Sprachübertragung stattfindet, fällt der Schwindel erstmal nicht auf.

Die Kriminalpolizei mahnt in solchen Fällen zur besonderen Vorsicht. Spätestens wenn man dazu aufgefordert wird, Intimitäten auszutauschen, sollte man hellhörig werden, denn die Erpressungsversuche laufen immer nach dem gleichen Schema ab.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige