Ansbach Plus | 22. August 2017 AN + | 22.08.2017

14-Jährige unsittlich berührt

avatar
  • Am 06. Juli 2016

An Bushaltestelle berührt

Ansbach. Am Freitag wurde eine junge Frau in Arberg (Lkrs. Ansbach) von einem Nachbarn unsittlich berührt.

Die 14-Jährige stand gegen 22:00 Uhr mit einer 15-jährigen Freundin an einer Bushaltestelle, als sie von zwei Männern, die in der Nachbarschaft wohnen, angesprochen wurden.

Einer der Männer, ein 19-Jähriger, den die 14-Jährige vom Sehen her kennt, umarmte sie zur Begrüßung und berührte sie anschließend unsittlich. Das Mädchen schubste den Mann von sich weg und lief mit ihrer Freundin nach Hause. Die Eltern verständigten daraufhin die Polizei.

Ermittlungen der Ansbacher Kriminalpolizei ergaben mittlerweile, dass sich der Vorfall wohl so abgespielt haben muss. Deshalb wird der 19-Jährige nun wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage angezeigt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.

TAGS
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige