Ansbach Plus | 18. August 2017 AN + | 18.08.2017

LK Ansbach: Scheunenbrand in Ketteldorf – 200 Tiere verendet

avatar
Foto: Feuerwehr Neuendettelsau

Foto: Feuerwehr Neuendettelsau

Heilsbronn (ots) – Aus noch ungeklärter Ursache brach heute Mittag (04.07.2016) in einer Scheune in Ketteldorf (Lkrs. Ansbach) ein Feuer aus, bei dem etwa 200 Rinder verendeten.

Kurz nach 12:00 Uhr wurde Feuerwehr und Polizei verständigt, dass eine mit Photovoltaikmodulen bestückte Scheune am Ortsrand von Ketteldorf im Flammen stehen soll. Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Umkreis stand die Halle bereits im Vollbrand.

Etwa 150 Feuerwehrkräfte konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen, jedoch nicht mehr verhindern, dass etwa 200 Rinder in den Flammen verendeten. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach ersten Schätzungen der Feuerwehr bewegt sich der entstandene Schaden im siebenstelligen Bereich.

 

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige