Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

LK Ansbach: Wiederholtes Fahren ohne Fahrerlaubnis, Senior jetzt ohne Auto

avatar
  • Am 20. Februar 2016

Merkendorf: Wiederholtes Fahren ohne Fahrerlaubnis, Senior jetzt ohne Auto

Nachdem ein 84-jähriger Mann, der nicht mehr im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist, auch den dritten Tag in Folge sein Auto in Betrieb nahm (wir berichteten), wurde diesmal die Einziehung des Kraftfahrzeuges angeordnet. Der uneinsichtige Senior fuhr nach Zeugenangaben auch am Freitagmittag, gegen 12:00 Uhr, mit seinem grauen Kleinwagen im Gemeindebereich umher. Bei Eintreffen der Streife verweigerte der Mann wiederholt jede Kooperation, so dass das Fahrzeug nach Anordnung durch die Staatsanwaltschaft Ansbach mit einem Abschleppdienst aus der Garage des Mannes abgeholt und zur Vorbereitung der Einziehung sichergestellt wurde. Der unbelehrbare Senior muss sich wegen fortgesetztem Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige