Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

Ansbach: Sachbeschädigung, Sitzlehne in Schulbus aufgeschlitzt

avatar
  • Am 20. Februar 2016

Ansbach: Sachbeschädigung, Sitzlehne in Schulbus aufgeschlitzt

Am Freitag, in der Zeit zwischen 12:05 Uhr und 12:15 Uhr, wurde die Sitzlehne eines als Schulbus eingesetzten Omnibusses offensichtlich von einem der mitfahrenden Schülern beschädigt.

Der weiße Schulbus, ein sogenannter „Verstärkerbus“, fuhr zur Tatzeit vom Schulzentrum Nord zur Haltestelle am Bahnhof Ansbach. Nachdem alle Schüler dort ausgestiegen waren, musste der 48-jährige Busfahrer eine aufgeschlitzte Lehne in der letzten Sitzreihe feststellen. Dem Busunternehmen aus dem nordöstlichen Landkreis entstand dadurch ein Schaden von ca. 250 Euro.

Die Polizei bittet unter Tel. Nr. 0981/9094-114 die mitfahrenden Schüler um Hinweise auf den oder die Täter.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige