Ansbach Plus | 17. August 2017 AN + | 17.08.2017

Nürnberg: Bombendrohung in Nürnberg, Gebäude der Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) evakuiert

avatar
  • Am 05. Februar 2016

Nürnberg: Bombendrohung in Nürnberg, Gebäude der Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) evakuiert

Großaufgebot der Polizei in Nürnberg: SEK Nordbayern, Bereitschaftspolizei und Nürnberg-Mitte sind vor Ort am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität in Nürnberg. In einem anonymen Brief wurde vor einem Amoklauf gewarnt.

Wie uns von Seiten des Präsidiums mitgeteilt wurde, wurde das Gebäude in der „Lange Gasse“ evakuiert und mit Hunden durchsucht. Zuvor gab es Einlasskontrollen, der Unibetrieb wurde eingestellt und wird voraussichtlich auch erst morgen wieder aufgenommen.

Bislang konnten die Einsatzkräfte vor Ort nichts Verdächtiges finden. Die Polizei nimmt die Drohung aber sehr ernst, das Gebäude ist nach wie vor abgesperrt.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige