Ansbach Plus | 17. August 2017 AN + | 17.08.2017

Sparkasse: Siegerehrung beim Planspiel Börse – in jeder Hinsicht gut abgeschnitten

avatar

Planspiel Börse steht bei Schülern hoch im Kurs – das sind die Gewinner:

Gutes Abschneiden wird von der Sparkasse belohnt - beim Planspiel Börse, nicht bei der Krawatte des Vorstandsvorsitzenden Schmiedeler

Das Planspiel Börse 2015 ist zu Ende. Heute, am 4. Februar 2016, wurden in der Sparkassen-Geschäftsstelle an der Promenade die Sieger verkündet und die Gewinne übergeben.

Vorstandsvorsitzender Werner Schmiedeler lobte das gute Abschneiden der Teams. Auch bei ihm wurde heute gut abgeschnitten: Die Vormittagskrawatte ist Geschichte.

Über 39.600 Teams aus Deutschland, Italien, Frankreich, Luxemburg, Schweden und Mexiko nahmen mit dem Planspiel Börse live am Börsengeschehen teil.

Bei den Vereinigten Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach waren es 360 Spielgruppen – genau zehnmal so viele wie bei der ersten Spielrunde im Jahr 1983.

Dabei beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler erfolgreich mit Aktienkursen und Unternehmensmeldungen. Sie übten den Börsenhandel und lernten wirtschaftliche Zusammenhänge besser zu verstehen. Von diesem Wissen profitieren sie, wenn sie in Zukunft eigene Finanzentscheidungen treffen müssen.

So sehen Sieger aus... Den 1. Platz belegen die Börsen Queens (Staatliche Realschule Wassertrüdingen)

So sehen Sieger aus… Den 1. Platz belegen die Börsen Queens (Staatliche Realschule Wassertrüdingen)

Am 16. Dezember 2015 endete die 33. Spielrunde mit einem spannenden Schlussspurt. Teamarbeit wurde dabei in den Vordergrund gestellt. Die Jugendlichen diskutierten gemeinsam, welche Strategie verfolgt werden soll.

Marlene Beck, Anne Gerhäuser, Anna Hütter und Tina Peukert sind die „Börsen Queens“ von der Staatlichen Realschule Wassertrüdingen und belegen mit einem Wert von 58.102,77 Euro in der Depotgesamtwertung den ersten Platz bei den Vereinigten Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach.

Mit der Anlage in Aktien von Unternehmen, die besonderes Augenmerk auf nachhaltiges Wirtschaften legen, erzielten David Bleul, Alexander Frank, Jan Oberseider und Jonas Strobel vom Platen-Gymnasium Ansbach unter dem Teamnamen die „Aktienjäger“ einen Ertrag in Höhe von 3.430,32 Euro und dürfen sich somit über den Nachhaltigkeitspreis freuen.

Hier unsere zehn erfolgreichsten Schülerteams in der Depotgesamtwertung:

Platz Spielgruppe Depotwert in € Schule
1 Börsen Queens 58.102,77 Staatliche Realschule Wassertrüdingen
2 feffersquad 57.713,01 Platen-Gymnasium Ansbach
3 JJDM 57.315,15 Städtische Wirtschaftsschule Ansbach
4 MMR 56.723,33 Laurentius-Gymnasium Neuendettelsau
5 CLAY 56.545,13 Joh.-Seb.-Bach-Gymnasium Windsbach
6 BikiniBottomMafia 56.488,41 Staatliche Realschule Feuchtwangen
7 Unicorns of Love 56.359,86 Staatliche Realschule Feuchtwangen
8 Krabbencrew 56.219,08 Staatliche Realschule Feuchtwangen
9 Aktienjäger 56.190,99 Platen-Gymnasium Ansbach
10 SSTTJM 56.184,88 Theresien-Gymnasium Ansbach

Aus insgesamt 15 weiterführenden Schulen des Geschäftsgebietes der Vereinigten Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach beteiligten sich 1.200 Schülerinnen, 40 Sparkassen-Auszubildende und erstmals auch 28 Lehrkräfte.

An der Spitze der neun Lehrer-Spielgruppen platzierten sich unter dem Namen die „Besserwisser“ Christine Distler, Susanne Fischer und Harald Schwager vom Gymnasium Carolinum mit einem Depotwert von 53.868,97 Euro.

Bei der regionalen Siegerehrung in Ansbach werden nicht nur die Preise an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben, sondern es soll auch das Engagement der Schulen gewürdigt werden. Die drei erfolgreichsten Schulen können sich über Geldpreise freuen.

Platz Schule Preis
1 Staatliche Realschule Wassertrüdingen 200,- Euro
2 Platen-Gymnasium Ansbach 150,- Euro
3 Städtische Wirtschaftsschule 100,- Euro

Deutschlands Top-Team kommt aus Essen und setzte sich mit einem Depotgesamtwert von 63.544,36 Euro gegen die Konkurrenz durch.

Weitere Informationen erhalten Sie auch hier.

 

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige