Ansbach Plus | 19. August 2017 AN + | 19.08.2017

LK Ansbach: Hund vertreibt falsche Rauchmelder-Kontrolleure

avatar
  • Am 02. Februar 2016

Dietenhofen: Hund vertreibt falsche Kontrolleure

Am 28.01.2016 traten mittags erneut zwei Männer im Bereich Dietenhofen auf, die sich wahrheitswidrig als Angehörige der Feuerwehr bei einer Frau vorstellten und vorgaben, etwaige Feuer- bzw. Rauchmelder im Wohnhaus zu kontrollieren. Doch diesmal übersahen die vermeintlichen Betrüger wohl den sonst eher ruhigen Wachhund der Familie, der offensichtlich den richtigen „Riecher“ hatte und sein Revier mit einem Biss verteidigte. Beide Männer ergriffen daraufhin die Flucht, noch bevor es zu möglichen Straftaten kam. Die Polizei Heilsbronn bittet in diesem Zusammenhang nochmals, keinen Personen Zutritt ins Haus oder in die Wohnung zu gewähren und um telefonische Mitteilung unter 09872/97170.

Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige