Ansbach Plus | 24. August 2017 AN + | 24.08.2017

Ansbach + LK: Auffahr- und sonstige Verkehrsunfälle, eine verletzte Schülerin

avatar
  • Am 28. Oktober 2015

Ansbach: Auffahrunfall

Am Dienstag, 27.10.2015, 15:55 Uhr, befuhren eine 23-jährige Beamtin mit ihrem Pkw, VW Golf, eine 26-jährige Verkäuferin mit ihrem Pkw, VW Passat, und eine 21-jährige Studentin mit ihrem Pkw, Opel Corsa, die B13 von Ansbach in Fahrtrichtung Gunzenhausen. Auf Höhe der Abzweigung Höfstetten mussten die 23-jährige Golffahrerin und die 26-jährige Fahrerin des Passats aufgrund eines verkehrsbedingten Rückstaus abbremsen. Die 21-jährige Studentin erkannte dies zu spät, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw, Passat, auf und schob diesen auf den wiederum vor ihr befindlichen Pkw, Golf. Am Fahrzeug der Unfallverursacherin, dem Pkw Opel Corsa, entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro, der Sachschaden am Pkw, VW Passat, beträgt ca. 1.500 Euro, und der am VW Golf 500 Euro.

 

Ansbach: Auffahrunfall

Am Dienstag, 27.10.2015, 17:20 Uhr, fuhr auf der B13 in stadtauswärtiger Richtung ein 18-jähriger Auszubildender mit seinem Pkw, Mazda, auf einen vorausfahrenden Pkw, geführt von einem 27-Jährigen auf, als auch dieser verkehrsbedingt abbremsen musste, was der nachfolgende Fahrzeugführer nicht mehr rechtzeitig wahrnahm. Durch den Verkehrsunfall entstand an jedem der beiden beteiligten Fahrzeuge Sachschaden in Höhe von jeweils 1.000 Euro.

 

Ansbach: Auffahrunfall

Am Dienstag, 27.10.2015, 16:00 Uhr, kam es auf der B13 im Stadtgebiet von Ansbach zu einem Auffahrunfall, als ein 18-jähriger Schüler mit seinem Pkw, Seat, auf einen vorausfahrenden Pkw, Lancia, geführt von einer 27-jährigen Soldatin, auffuhr. Auch diese musste verkehrsbedingt bremsen, was der Schüler zu spät erkannte. Durch den Auffahrunfall entstand am Pkw, Seat, des Schülers Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro, der Sachschaden am Pkw, Lancia, beträgt ca. 1.000 Euro.

 

Weihenzell: Verkehrsunfall mit Verletzten

Am Dienstag, 27.10.2015, 06:25 Uhr, fuhr eine 10-jährige Schülerin mit ihrem Fahrrad in Weihenzell auf der Ansbacher Straße auf dem Gehweg und wollte eine Kreuzung überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr eine 59-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw, Toyota, auf die Kreuzung zu und missachtete die Vorfahrt der Schülerin. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad, wodurch die Schülerin stürzte und sich leicht verletzte. Die Schülerin trug zum Unfallzeitpunkt keinen Helm. Am Pkw der Unfallverursacherin entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

 

Weidenbach: Pkw kommt von Fahrbahn ab

Am Dienstag, 27.10.2015, 07.00 Uhr, kam ein 30-jähriger Elektriker mit seinem Pkw, Mercedes, auf der Staatsstraße 2411 bei Weidenbach von der Fahrbahn ab. In einer Kurve fuhr der Pkw-Fahrer geradeaus und prallte neben der Fahrbahn gegen zwei Verkehrszeichen, die hierdurch beschädigt wurden. Der Sachschaden am Pkw beträgt ca. 600 Euro, der Sachschaden an dem Verkehrszeichen beträgt ca. 200 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige