Ansbach Plus | 17. August 2017 AN + | 17.08.2017

Gelungene Premiere in der „Grotte“

Die Brüder Bernhard (Emmerich Pilz) und Caspar (Günter Weißkopf) haben sich viel zu erzählen Foto: © Michael Vogel

Die Brüder Bernhard (Emmerich Pilz) und Caspar (Günter Weißkopf) haben sich viel zu erzählen. Alle Fotos: © Michael Vogel

 

Ansbach – die Theaterstadt  – ist um eine Spielstätte reicher.

Am Samstag gab es eine gelungene Premiere vom „Theater in der Grotte“. Passend zum wunderbaren Kellergewölbe drehte sich alles um das Thema Wein.

Zwei Schauspieler, sechs Sequenzen  und sechs Weine sorgten für einen launigen Wein-Theater-Abend. Bei einigen Flaschen Wein (wunderbar ausgesucht von Sommelier Oliver Bönsch) wurde so einiges klargestellt zwischen den ungleichen Brüdern Bernhard ( Emmerich Pilz) und Caspar (Günter Weißkopf). Viele verbindende und trennende Erinnerungen wurden bei fruchtigen, leichten bis hin zu vollmundigen Schoppen wach.

Am Ende war zwar nicht alles gut für beide Brüder aber eines war klar: man darf gespannt sein, welches (Kultur)programm demnächst wieder viele Ansbacher in die ‚Grotte‘ lockt.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige