Ansbach Plus | 22. August 2017 AN + | 22.08.2017

China besucht Ansbach

China besucht_450Für zwei Tage ist eine hochrangige Delegation der Shandong University of Science and Technology (SDUST) zu Gast an der Hochschule Ansbach. Mit der SDUST besteht eine bereits über zehn Jahre dauernde Partnerschaft, innerhalb deren Doppelabschlussprogramm chinesische und deutsche Studierende ein Diplom beider Hochschulen erwerben können.

Bei einem Treffen mit der Hochschulleitung betonten beide Seiten den bisherigen Erfolg der Kooperation. „Wir freuen uns sehr, jedes Jahr gut vorbereitete, fleißige und vielversprechende Studierende aus Qingdao hier in Ansbach begrüßen zu dürfen“, so die Hochschulpräsidentin in der Gesprächsrunde mit den Vertretern der Partnerhochschule.  Auch Professor Skripek, der die Studierenden im Studiengang Betriebswirtschaft derzeit fachlich betreut, lobte deren Studienerfolg und hob hervor, dass einige der chinesischen Studierenden durchaus mit ihren deutschen Kommilitonen mithalten könnten.

Die chinesischen Gäste zählen die Hochschule Ansbach zu ihren wichtigsten Kooperationspartnern in Europa. „Wir möchten unsere erfolgreiche Zusammenarbeit noch auf weitere Ebenen und Studiengänge ausdehnen“, ist auch der Wunsch von Professor Li, der die Delegation leitete. Er hieß Dozierende und Studierende aus Ansbach an seiner Hochschule herzlich willkommen.

 

Auf dem Foto v.l.n.r.: Yu Wenfang, Mitarbeiterin International Office, Professor Wang Yingzhang, Vizedirektor Administrativ-Komitee des Jinan Campus der SDUST, Professor Wu Gaobo, Vorsitzender des College of Economics and Management der SDUST, Professor Li Daogang, Vizepräsident des Hochschulrats der SDUST,Hochschulpräsidentin Prof. Dr. Ute Ambrosius, Vizepräsident Prof. Dr. Günther Pröbstle, Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Sascha Müller-Feuerstein, Kanzler Hans-Peter Smolka, Prof. Dr. Markus Skripek und die Leiterin des International Office, Bettina Huhn

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige