Ansbach Plus | 21. August 2017 AN + | 21.08.2017

Ansbach: Verkehrsunfall mit Sachschaden, Bremse und Gas verwechselt

avatar
  • Am 20. Oktober 2015

Ansbach: Verkehrsunfall mit Sachschaden, Bremse und Gas verwechselt

Am Montag, 19.10.2015, 10:20 Uhr, wollte ein 85-jähriger Pensionär mit seinem Pkw, Toyota, am Parkplatz des Bahnhofsplatzes rückwärts aus einer Parklücke ausparken. Hierbei hatte er den Eindruck, er wäre auf einem hinter ihm stehenden Pkw leicht aufgefahren und wollte bremsen.

Vermutlich verwechselte er dann Gas und Bremse, so dass der Pkw einen Satz nach vorne machte und dort gegen einen geparkten Pkw, Mercedes, stieß. Verletzt wurde durch den Verkehrsunfall niemand. Am Pkw, Toyota, entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige