Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

Ansbach + Tiefenthal: Stand der Ermittlungen im Fall des Amoklaufs vom 10. Juli 2015

avatar
  • Am 13. Oktober 2015

Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ansbach vom 13.10.2015

Die Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen im Fall des Amoklaufs vom 10.07.2015 nunmehr abgeschlossen und die Akten der Staatsanwaltschaft Ansbach vorgelegt.

Ein mögliches Motiv des Beschuldigten, der sich gegenüber der Polizei bislang nicht geäußert hat, bleibt weiterhin unklar. Insoweit ist abzuwarten, ob sich aus dem in Auftrag gegebenen psychiatrischen Sachverständigengutachten, das noch nicht vorliegt, weitere Erkenntnisse ergeben.

Die Staatsanwaltschaft prüft derzeit die Sach- und Rechtslage nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Zudem werden die Akten dem Verteidiger, den Anwälten der Nebenklageberechtigten sowie dem Sachverständigen zur Einsichtnahme zur Verfügung gestellt.

Mit einer staatsanwaltschaftlichen Abschlussverfügung ist demnächst zu rechnen.

Quelle: Staatsanwaltschaft Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige