Ansbach Plus | 22. August 2017 AN + | 22.08.2017

Ansbach + Mittelfranken: Vermisstensuche geht weiter – Kripo Schwabach bittet um Mithilfe

avatar
  • Am 31. Juli 2015

Roth (1467): Wie mit Meldung Nr. 1372 vom 17.07.2015 berichtet wird aus Schwanstetten (Lkrs. Roth) der 55-jährige Uwe M. vermisst. Dieser ist seit dem 07.07.2015 spurlos verschwunden.

Der 55-Jährige soll gegen 15:00 Uhr sein Wohnanwesen mit einem Fahrrad und unbekanntem Ziel verlassen haben. Die aufnehmenden Beamten der Polizeiinspektion Roth führten seit Bekanntwerden seines Verschwindens intensive Suchmaßnahmen durch. Hierzu wurden unter anderem Diensthunde, Taucher und auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Auch das Fahrrad des Vermissten konnte bislang nicht aufgefunden werden. Dieses wird wie folgt beschrieben: Es handelt sich um ein schwarzes Damenhollandrad Retrobike der Marke Hercules mit einem hellbraunen/beigen Sattel. Auf dem Gepäckträger war ein Korb montiert.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

Etwa 190 cm groß, athletisch, kräftig. Er soll mit einem grünen T-Shirt und einer orangenen Hose mit weißen Streifen an der Seite bekleidet gewesen sein. Außerdem trägt er Sportschuhe.

Im Nürnberger Stadtteil Langwasser wurde er letztmalig gesehen. Die Kripo Schwabach fragt deshalb: Wer hat den Mann nach dem 07.07.2015 angetroffen und kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben? Auch der Verbleib seines Fahrrades kann für die Ermittler zur Aufklärung des Falles aufschlussreich sein. Deshalb nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 alle sachdienlichen Hinweise entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige