Ansbach Plus | 16. August 2017 AN + | 16.08.2017

Umfrage zur Kinderbetreuung in der Stadt Ansbach läuft

avatar

Um das Angebot der Kindertagesbetreuung im Bereich der Stadt Ansbach weiterhin bedarfsgerecht zu gestalten und die gesetzlichen Vorgaben erfüllen zu können, führt die Stadt Ansbach erneut eine Umfrage zur Kinderbetreuungssituation durch. Die Fragebögen wurden bereits an alle Ansbacher Familien versandt und können bis 31. August 2015 in die Amtsbriefkästen der Stadt Ansbach (Stadthaus, Jugendzentrum, Stadtbücherei, Rathaus, Verwaltungsgebäude Nürnberger Straße) eingeworfen werden.

Die Hochschule Ansbach wertet die Daten unter wissenschaftlichen Aspekten aus. Aus den Ergebnissen der letzten Befragung vor drei Jahren konnten bereits einige Vorschläge erfolgreich in die Realität umgesetzt werden, wie z.B. die Einrichtung von neuen Kinderkrippen oder der Ausbau der Ferienbetreuung.

Bei Fragen und Anmerkungen zur Befragung steht Ihnen der Jugendpfleger der Stadt Ansbach Udo Seidel unter Tel. (09 81) 51-273 oder unter E-Mail udo.seidel@ansbach.de gerne zur Verfügung.

По вопросам и замечаниям как к прилагаемой анкете так и ко всему опросу в целом обращаться к Савченко Ирине, тел. (09 81) 51-367, понедельник  и четверг с 9.00 до 13.00 или  E-mail Iryna.Savchenko@ansbach.de

Listedeki anket sorulariniz , yada genel olarak sorulari cevaplarken anlasmazlik varsa, bayan Iraz Saygili’e
tel. (09 81) 35765843 arayabilisiniz veya E-Mail adresine irazkaran@googlemail.com yazabilirsiniz.

Interests and questions concerning the included sheet and the survey in general will be answered with pleasure by Udo Seidel (Tel. (09 81) 51-273; E-Mail: udo.seidel@ansbach.de).

Hier geht’s zum Fragebogen2015

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige