Ansbach Plus | 24. August 2017 AN + | 24.08.2017

Ansbach: Pkw-Fahrer unter Drogen- und Alkoholeinfluss

avatar
  • Am 30. Juli 2015

Am Donnerstag, 30.07.2015, 04.05 Uhr, fiel im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Residenzstraße ein 50-jähriger Fahrzeugführer mit einem VW Passat auf, weil er an der Schlosskreuzung die dortige Ampel bei Rot passierte. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alcotest ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 0,6 Promille. Den Mann erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 € sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

 

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 30.07.2015, 01.55 Uhr, in Ansbach-Eyb, Industriestraße, wurden bei einem 18-jährigen Führer eines Pkw, drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Urintest verlief positiv auf THC, der Wirksubstanz von Marihuana. Der 18-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sollte die Auswertung der Blutprobe einen Wirkstoffgehalt über dem Grenzwert ergeben, muss er ebenfalls mit einer Geldbuße in Höhe von mindestens 500 € sowie einem Fahrverbot rechnen.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige