Ansbach Plus | 17. August 2017 AN + | 17.08.2017

LK Ansbach, Heilsbronn: Sachbeschädigungen durch Sprayer – Fallaufklärungen

avatar
  • Am 22. Juli 2015

Wie berichtet waren Mitte Mai (16.05.) im Stadtgebiet von Heilsbronn mehrere Gebäudewände, darunter auch eine Schule und ein Kindergarten, Verkehrszeichen, Wegweiser, Stromverteilerkästen, ein Postbriefkasten, sowie Gehwege und Straßen mit blauer Farbe besprüht und verunziert worden. Es war dadurch Sachschaden in Höhe von über 3000 Euro angerichtet worden. Die Polizei Heilsbronn hat mittlerweile zwei Jugendliche im Alter von 16 und 14 Jahren aus dem südlichen Landkreis Ansbach und dem Landkreis Fürth als Täter ermitteln können. Sie haben die Taten auch zugegeben. Bei Durchsuchungen wurde auch noch ein im Januar in Ansbach entwendetes Parkplatzschild einer Metzgerei aufgefunden. Neben Strafanzeigen kommen natürlich auch Schadenersatzforderungen auf die Jugendlichen zu.

Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige