Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

Buntes Fest im Ansbacher Stadtgraben

avatar

Am Freitag, 17. Juli, und Samstag, 18. Juli, ist es wieder soweit: In Ansbach wird das Ansbacher Stadtgrabenfest gefeiert. Mit Livemusik von „The Superflys“, fränkischen Köstlichkeiten und Sommercocktails startet das diesjährige Stadtgrabenfest am Freitag um 18 Uhr. Am Samstag geht es tagsüber weiter mit dem Kinderfest. Bereits zum 17. Mal findet dieses Fest, eine Kooperation der Stadt Ansbach mit zahlreichen Vereinen und Institutionen, statt.

StadtgrabenfestNeben einem bunten Rahmenprogramm mit zahlreichen Angeboten, wie beispielsweise der Wasserrutsche der Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Ansbach, verschiedenste Bastel- und Schminkmöglichkeiten, Bullriding, Geschicklichkeitsspiele, der Kletterturm des Deutschen Alpenvereins Ansbach oder der stadteigenen Hüpfburg, wird es auch ein umfangreiches Bühnenprogramm auf zwei Bühnen geben, kündigte Udo Seidel von der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Ansbach an. Unter anderem wird es verschiedene Theateraufführungen („Alice im Wunderland“ von der Theatergruppe „Integral“ oder „Ellies Biest“ vom Theater Kopfüber) und Tanzvorführungen von der Tanzgruppe „Dance Paradise“ und dem Tanzhaus Ansbach geben. Für Unterhaltung wird auch Markus Just sorgen, der mit einer Jonglage-, Clownerie- und Chaoszaubershow „Justnonstop“ auftritt.

Stadtgrabenfest

Stadtgrabenfest

Erstmals findet zudem auf der Hauptbühne die Preisverleihung der Aktion „Kleine Ansbacher Klimaschützer unterwegs“ statt. Bei der Aktion des Klimabündnisses sammeln Kindergarten- und Grundschulkinder seit dem 22. Juni „grüne Meilen“ für jeden Weg zur Schule oder zum Kindergarten, den sie zu Fuß mit dem Rad, Roller oder Bus zurücklegen. Dieses Jahr neu ist auch eine Kinderolympiade. Hier können an verschiedenen Stationen Stempel oder Losungsworte gesammelt und am Ende tolle Preise gewonnen werden. Mit einem ökumenischen Gottesdienst endet das Kinderfest gegen 17 Uhr. Im Anschluss dürfen wieder die Älteren feiern. Am Samstag wird das Ansbacher Trio „Sound Transit“ für Stimmung mit englisch- und Italienischsprachigen Songs sorgen. Am Abend gibt es auch wieder kulinarische Köstlichkeiten wie ein Schokoladen-Kebab oder sommerliche Cocktails, erklärte Bernd Krauß, Organisator des Abendfestes.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige