Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

Ansbach: Schreckschusswaffe auf Beifahrersitz – Strafverfahren

avatar
  • Am 15. Juli 2015

Am Dienstag, 14.07.2015, 09:00 Uhr, wurde bei der Kontrolle eines Pkw in der Welserstraße festgestellt, dass auf der Beifahrerseite eine ungeladene Schreckschusswaffe lag. Der Fahrer, ein 43-Jähriger, war nicht im Besitz des sogenannten „kleinen Waffenscheins“, der ihn zum Führen dieser Schreckschusswaffe berechtigt hätte. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige