Ansbach Plus | 17. August 2017 AN + | 17.08.2017

Unternehmerabend der Stadt gut besucht – Impulsvortrag zu modernen Diversity-Management

avatar

Auch bei dem diesjährigen Unternehmerabend der Stadt Ansbach mit dem Themenschwerpunkt modernes Diversity-Management stand vor allem der Austausch und die Vernetzung im Vordergrund. Oberbürgermeisterin Carda Seidel dankte im Rahmen ihres Grußwortes den über 200 anwesenden Ansbacher Unternehmerinnen und Unternehmern für ihren unternehmerischen Mut und die Investitionen in den Standort. Zudem ging sie u.a. auf die „großen Schritte in die Zukunft“ in Sachen schnelles Internet ein, die Ansbach dank der Breitbandoffensive der Telekom und des hervorragenden Angebotes von Stadtwerken und der Fa. Fuchs Elektronik für Unternehmen in den letzten Monaten gemacht hat.

DSC05607In einem Impulsvortrag berichtete Udo Noack, Personalleiter bei der Robert Bosch GmbH im Werk Ansbach, wie sein Unternehmen in Zeiten von Fachkräftemangel mit Hilfe von Diversity-Management Fachkräfte gewinnt und auch ans Unternehmen bindet. So wird die Verschiedenheit der Beschäftigten zum Mehrwert für das Unternehmen. Laut Noack stehen bei der Personalbindung in seinem Unternehmen die Kategorien Generation, Geschlecht, Nationalität und Kultur im Mittelpunkt. Durch Aktionen in und für Kindergärten, Schulen und Hochschule weckt Bosch früh das Interesse an den angebotenen Tätigkeiten. Familiengründung bringt Pluspunkte im Unternehmen. Hochflexible Beschäftigungsmöglichkeiten und eine umfassende Förderung helfen Mitarbeitern verschiedenste Lebensphasen zu bewältigen. Fachwissen wird in altersübergreifenden Teams im Unternehmen bewahrt.

Im Rahmen des Unternehmerabends konnten sich die Gäste an dem Infostand der Stadtwerke und der Fa. Fuchs Elektronik auch über umfassende Glasfaser-Angebote für Unternehmen mit einer Bandbreite von 10 Megabit/s und 10 Gigabit/s (symmetrisch) der Ansbacher Stadtwerke informieren. Im Technologie- und Innovationszentrum (TIZ) wird dieses besonders schnelle und leistungsfähige Breitbandangebot bereits angeboten.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige