Ansbach Plus | 18. August 2017 AN + | 18.08.2017

Ansbach: Kritisierter Radfahrer schubst Fußgängerin zu Boden – Fahndung

avatar
  • Am 03. Juli 2015

Ansbach: Körperverletzung

Am Martin-Luther-Platz wurde gestern gegen 10.00 Uhr eine 45-jährige Fußgängerin mit Kind von einem Radfahrer gefährdet. Als sie den Radfahrer auf sein Verhalten ansprach, stellte dieser sein Rad an eine Hauswand und schubste die Frau zu Boden. Sie zog sich dadurch eine Prellung am Kopf zu und wurde zur weiteren Untersuchung ins Klinikum Ansbach gebracht. Die Fahndung nach dem unbekannten Mann, ca. 25 Jahre alt, ca. 1.80 groß, normale Statur, schwarze Base-Cap, kurze Hose, kariertes blau/türkisfarbenes Hemd, schwarzes Mountainbike, 3-Tage-Bart, verlief ohne Erfolg. Hinweise zu diesem Sachverhalt nimmt die Polizeiinspektion Ansbach, Tel. 0981 / 9094-121, entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige