Ansbach Plus | 18. August 2017 AN + | 18.08.2017

Ansbach, Karlstraße, Promenade: Vorfahrt nicht gewährt, 5.500 Euro Schaden

avatar
  • Am 03. Juli 2015

Ansbach: Vorfahrtsverletzung

Vergangene Nacht gegen 21:35 Uhr, kam es an der Einmündung Karlstraße in die Promenade erneut zu einem Unfall. Ein 68-jähriger Pensionär befuhr mit seinem PKW die Karlstraße und wollte in die Promenade nach links abbiegen. Er hatte „Vorfahrt gewähren“ zu beachten, übersah jedoch eine von links kommende 59-jährige Pkw-Fahrerin. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige