Ansbach Plus | 16. August 2017 AN + | 16.08.2017

Ansbach + Landkreis: 2x Unfallflucht und ein verletzter Radfahrer

avatar
  • Am 02. Juli 2015

Burgoberbach: Radfahrer verletzt

Gestern gegen 12.00 Uhr fuhr ein 19-jähriger Radfahrer aus einer unbebauten Fläche auf die Straße und stieß gegen die rechte Seite eines vorbeifahrenden Pkw einer 28-jährigen Frau. Dabei erlitt der Radfahrer leichte Verletzungen; an beiden Fahrzeuge konnte geringer Sachschaden festgestellt werden.

 

Ansbach: Unfallflucht

Am 01.07.15 gegen 16:00 Uhr fuhr eine 20-jährige Pkw-Fahrerin auf der linken Spur der Karlstraße und wollte nach links in die Promenade abbiegen. Auf der rechten Spur befanden sich ebenfalls Fahrzeugführer. Einer davon ließ freundlicherweise einen bisher unbekannten Pkw-Fahrer aus dem verkehrsberuhigten Bereich entlang der Promenade ausfahren. Dieser Unbekannte fuhr in sehr großem Bogen aus, um anschließend die Promenade Richtung Schloss zu fahren. Dabei touchierte die rechte Seite des Pkw der 20-Jährigen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der Unbekannte mit seinem weißen VW Caddy mit blauer Aufschrift weiter. Der Sachschaden beträgt ca. 750 Euro. Zeugen zu dem Unfall werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ansbach 0981 / 9094-121 in Verbindung zu setzen.

 

Ansbach: Unfallflucht

Ein 22-jähriger Kraftfahrer lud im Stadtgebiet gestern gegen 23.20 Uhr ein Neufahrzeug von seinem Transporter. In dem Zusammenhang fuhr er mit dem Lkw rückwärts gegen eine Straßenbeleuchtung, bog den Mast auf ca. 45 °um, fotografierte den Schaden und entfernte sich auf der Bundesstraße 14 Richtung Nürnberg, ohne sich weiter die Sache zu kümmern. Nach der Mitteilung eines Zeugen bei der Polizei konnte der Verursacher durch eine Streifenbesatzung in Katterbach angehalten werden. Der Sachschaden beträgt ca. 1300 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige