Ansbach Plus | 21. Juli 2017 AN + | 21.07.2017

Landkreis Ansbach: 100 Mio. Euro Förderkredite und 211 neue Arbeitsplätze

avatar

Positive Förderbilanz für den Landkreis Ansbach:
100 Mio. Euro Förderkredite und 211 neue Arbeitsplätze

Der stellvertretende LfA-Vorstandsvorsitzende Dr. Thies Claussen (links) gemeinsam mit Landrat Dr. Jürgen Ludwig (Mitte) und Ekkehard Schwarz von der Wirtschaftsförderung Landkreis Ansbach (rechts) beim Meinungsaustausch.

Der stellvertretende LfA-Vorstandsvorsitzende Dr. Thies Claussen (links) gemeinsam mit Landrat Dr. Jürgen Ludwig (Mitte) und Ekkehard Schwarz von der Wirtschaftsförderung Landkreis Ansbach (rechts) beim Meinungsaustausch.

Die LfA Förderbank Bayern hat kleinen und mittleren Unternehmen im Landkreis Ansbach in den letzten 3 Jahren rund 100 Mio. Euro an zinsgünstigen Förderkrediten zugesagt. Im Zuge der geförderten Investitionen wurden 211 neue Arbeitsplätze geschaffen und rund 11.100 bestehende Arbeitsplätze gesichert. Das gaben Landrat Dr. Jürgen Ludwig und der stellvertretende LfA-Vorstandsvorsitzende Dr. Thies Claussen bei einem Meinungsaustausch in Ansbach bekannt. 361 Unternehmen profitierten von der Förderung, die über die Hausbanken der Firmen beantragt und ausgereicht wurden. Mit Hilfe der Förderkredite finanzierten die Unternehmen Vorhaben in Höhe von 134 Mio. Euro.

Landrat Ludwig sagte: „Die Fördermittel der LfA Förderbank Bayern helfen unseren Unternehmen im Landkreis Ansbach sich für die Zukunft gut aufzustellen. Wir wollen die Rahmenbedingungen für Wachstum und Investitionen der mittelständischen Wirtschaft in unserem Landkreis weiter verbessern. Deshalb pflegen wir gute Kontakte zu den Finanzierungspartnern unserer Unternehmen. Ich freue mich, dass die Hausbanken der Firmen und die LfA Förderbank Bayern die mittelständische Wirtschaft und die Existenzgründer in unserem Raum mit optimalen Finanzierungshilfen unterstützen.“

Claussen erklärte: „Gefragt sind im Landkreis Ansbach vor allem Finanzierungen von Modernisierungen, Betriebserweiterungen und Energieeffizienzmaßnahmen. Zusammen mit unseren örtlichen Partnern bei den Sparkassen, Genossenschaftsbanken und Privatbanken stellen wir Jungunternehmern und Mittelständlern das individuell passende Förderpaket bereit. Damit unterstützen wir Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungsgewerbe und Freie Berufe bei Investitionen und bei der Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen.“

Die LfA ist die staatliche Spezialbank zur Wirtschaftsförderung in Bayern. Die Förderkredite der LfA bieten zinsgünstige und langfristige Konditionen. Fehlen einem Unternehmen die für eine Kreditfinanzierung nötigen Sicherheiten, kann die LfA einen Teil des Kreditrisikos übernehmen und so den Zugang zu neuen Krediten öffnen.
Individuelle Informationen bieten die Hausbanken und die LfA-Förderberatung: Telefon 0800 / 21 24 24 0 (kostenfrei), www.lfa.de

Quelle: Landratsamt

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige