Ansbach Plus | 22. August 2017 AN + | 22.08.2017

DLRG Ansbach: neue Vorstandschaft gewählt

avatar

Neue Vorstandschaft gewählt

DLRG-Vorstandschaft (2015)

DLRG-Vorstandschaft (2015)

Vergangenen Freitag hielt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsverband Ansbach e. V. ihre diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ab.

Neben einem Dank für die geleistete Arbeit im Jahr 2014 konnten langjährig aktive Mitglieder geehrt werden. Das Verdienstzeichen der DLRG Bayern in Gold erhielten Peter Bayer und Norbert Schorr. Karin Hostombe, Johannes Riedmüller und Jonas Strebel durften sich über das Verdienstzeichen der DLRG Bayern in Bronze freuen. Auch für den Hochwassereinsatz im Jahr 2013 konnte den Einsatzkräften Bastian Glückselig, Lena Grimm, Johannes Riedmüller und Tobias Kalusche im Namen des Landes Sachsen-Anhalt eine Anerkennung verliehen werden.
Die Vorstandschaft berichtete über die Arbeit und Aktivitäten im vergangenen Jahr. Hier sind die Aktionen der Kinder und Jugendlichen, der Wasserrettungsdienst an der Wachstation in Absberg am Kleinen Brombachsee sowie die verschiedenen Sanitätsdienste und Absicherungen besonders hervorzuheben.
Vorsitzender Bastian Glückselig beklagte die steigende Verdichtung der Verwaltungstätigkeiten von ehrenamtlich geführten Vereinen. Hierbei ist zur Führung eines Unternehmens nahezu kein Unterschied mehr erkennbar, immer mehr Vorschriften müssen beachtet und umgesetzt werden.

Im Anschluss an die Berichte wurden die Neuwahlen für die kommende Legislaturperiode durchgeführt. Die bestehende Vorstandschaft mit dem Vorsitzenden Bastian Glückselig, seinem Stellvertreter Johannes Riedmüller und dem Technischen Leiter Einsatz Manfred Weng wurde in ihren Ämtern bestätigt. Ergänzt werden Sie zukünftig durch den stellvertretenden Technischen Leiter Einsatz Sven Hufnagel und die Technische Leitung Ausbildung, die durch Eva Heck und ihren Stellvertreter Benjamin Heubeck vertreten wird. Für die finanzielle Lage des Ortverbandes sind nun der Schatzmeister Micheal Kittelberger und Jürgen Meyer verantwortlich. Paulina Kosinski und Julia Hufnagel haben sich dazu bereit erklärt, sich in den kommenden vier Jahren um die Jugend zu kümmern. Im Bereich Öffentlichkeitsarbeit konnten Lena Grimm und Florian Meusel gewählt werden.

Quelle: DLRG

TAGS
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige