Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

Park-Sonderregelung an Karlsplatz, Karlstraße und Promenade beendet!

avatar

Park-Sonderregelung entfällt mit Abschluss der Bauarbeiten in der Promenade

Parken Parkscheibe Promenade Parkplatz

Promenade – kostenfreies Parken entfällt!

Mit Fertigstellung der Bauarbeiten an der Promenade entfällt die Sonderregelung für das Parken in der Karlstraße, am Karlsplatz und in der Promenade. Um die Händler in der Altstadt, insbesondere in der Neustadt zu unterstützen, entschied Oberbürgermeisterin Carda Seidel Ende Mai 2013, das Parken am Karlsplatz und in der Karlstraße für die Dauer der Bauarbeiten jeweils freitags und samstags für bis zu vier Stunden kostenfrei anzubieten. Daneben standen den Kunden und Besuchern der Altstadt in der Promenade je nach Bauzustand zehn bis 15 kostenfreie Parkplätze für eine Parkzeit von bis zu einer Stunde zur Verfügung.

Nachdem die Parkscheinautomaten bis zum Herrieder Tor vor kurzem fertig eingerichtet wurden, entfällt die Ausnahmeregelung für den Karlsplatz und die Karlstraße ab Montag, 16. März 2015. Hier und an den Parkplätzen entlang der Promenade gilt dann wieder die übliche Gebührenregelung.

Hintergrundinfos zu den Parkgebühren in Ansbach gibt es hier (anklicken)

Quelle: Stadt Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige