Ansbach Plus | 24. August 2017 AN + | 24.08.2017

Ansbach: Taschendiebstähle und Taxiprellerei

avatar
  • Nelkenstraße, Mittwoch 4. März, gegen 11.10 Uhr: Ein 35-jähriger Ansbacher wurde durch zwei entgegenkommende unbekannte Männer angerempelt und musste kurz darauf festststellen, dass seine Geldbörse mit 400 EUR Bargeld entwendet worden war. Vage Personenbeschreibung der Täter: (1) ca. 175 cm groß, 35 Jahre alt und schlank. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke. (2) ca. 165 cm groß, ca. 35 Jahre alt und von dicker Statur. Auch er soll mit einer schwarzen Jacke bekleidet gewesen sein.
  • Louis-Schmetzer-Straße, Freitag 27. Februar zwischen 11 und 11.30 Uhr: Während ihres Einkaufes in einem Supermarktes wurde einer 54-jährigen Frau die Geldbörse aus der Jacke entwendet, in der sich rund 600 EUR befanden. Es liegt keine Täterbeschreibung vor.
  • Ansbach/Elpersdorf, Donnerstag 5. März kurz nach Mitternacht: Nach dem ein 27jähriger mit dem Taxi vom Bahnhof Ansbach nach Elpersdorf gefahren wurde, weigerte er sich zunächst auszusteigen und offenbarte dem Fahrer schließlich, dass er kein Geld bei sich hat. Beim Eintreffen einer Streife der Polizeiinspektion Ansbach hatte sich der 27-Jährige in einem Hinterhof versteckt, wo er vorübergehend festgenommen werden konnte. Der Schaden für den Taxifahrer beträgt rund 14,– EUR.

Hinweise zu den Taschendiebstählen bitte an die Polizei Ansbach unter Tel. 0981/9094-114.

 

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige