Ansbach Plus | 22. August 2017 AN + | 22.08.2017

Ansbach: Unfallfluchten im Stadtgebiet

avatar

 

  • Freitag, 27.02.2015 gegen 10.00 Uhr: Die Halterin eines schwarzen Opel, der zu diesem Zeitpunkt in der Hölderlinstraße geparkt war, konnte von ihrem Balkon aus noch die Unfallgeräusche – bei Begutachtung ihres Fahrzeuges stellte sie dann einen Kratzer mit blauem Farbabrieb am linken vorderen Kotflügel fest. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle.
  • Samstag, 28.02.2015 um 11.45 Uhr: Ein grauer Toyota fuhr die Mariusstraße Richtung Rügländer Straße und musste wegen Gegenverkehr nach rechts ausweichen. Dabei blieb dieser an einem geparkten Pkw hängen und verursachte einen Schaden von etwa 850 EUR. Der Fahrzeughalter entfernte sich mit Pkw von der Unfallstelle, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass aufgrund des notierten Kennzeichen des flüchtenden Fahrzeuges konkrete Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet werden konnten.

Hinweise nimmt die PI Ansbach unter der Tel. 0981/9094-114 entgegen.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige