Ansbach Plus | 18. August 2017 AN + | 18.08.2017

Ansbach: Dank Videoaufzeichnung – Bundespolizei schnappt Diebe!

avatar

Videoaufzeichnung führt zu Tätern – Bundespolizisten erkennen Diebe wieder

Eine Streife der Bundespolizei Ansbach hat Montagnachmittag (9. Februar) zwei Diebe festgenommen. Die beiden 31- und 32-jährigen Tatverdächtigen hatten Ende Januar einem Dinkelsbühler in der S-Bahn den Rucksack gestohlen.

Bereits am 29. Januar entwendeten die Täter einem 23-jährigen Dinkelsbühler den Rucksack mit Laptop und Spielekonsole im Zug auf der Fahrt von Nürnberg nach Ansbach. Der Geschädigte konnte zwar keine Hinweise auf die Diebe geben, die Ermittler der Bundespolizei sicherten aber die Videoaufzeichnungen der S-Bahn und werteten diese aus. Ergebnis: gestochen scharfe Bilder von Tat und Täter. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ansbach erstellten die Ermittler Fahndungsflyer für die Kollegen.

Mit den Bildern der beiden Unbekannten machte sich die Streife gestern auf die Suche nach den Tatverdächtigen. Nur kurze Zeit später konnten die beiden mutmaßlichen Diebe im Bahnhof Ansbach festgenommen werden. Mit der Tat konfrontiert, gaben sie den Diebstahl des Rucksacks zu.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten die Männer die Dienststelle wieder verlassen. Sie werden sich strafrechtlich verantworten müssen.

Quelle: Bundespolizei

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige