Ansbach Plus | 22. August 2017 AN + | 22.08.2017

Nach Weihnachtsfeier: 15-Jähriger betrunken im Bahnhof Ansbach

avatar

Nach Weihnachtsfeier: 15-Jähriger betrunken im Bahnhof

Bundespolizisten haben Freitagabend (19. Dezember) im Bahnhof Ansbach einen betrunkenen 15-Jährigen vorübergehend in Schutzgewahrsam genommen.

Den Beamten fiel gegen 22 Uhr ein Jugendlicher mit deutlichen alkoholbedingten Ausfallerscheinungen im Bahnhof auf. Bei der Befragung gab der junge Mann an, eine Weihnachtsfeier besucht zu haben. Nach seinen Angaben konsumierte er dort mehrere Flaschen Bier und einige Liköre. Einen Atemalkoholtest lehnte der Ansbacher aber strickt ab.

Die Bundespolizisten nahmen den betrunkenen Jugendlichen vorübergehend in Schutzgewahrsam. Der Vater holte seinen Sprössling noch am Abend bei der Ansbacher Bundespolizei ab.

Quelle: Bundespolizei

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige