Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

LK AN: Hund überfahren – Fahrer flüchtig!

avatar

Lichtenau – Am vergangenen Samstag, gegen 18.45 Uhr, führte eine 19-Jährige ihre beiden kleinen Hunde im Ortsbereich von Oberrammersdorf aus. Die junge Frau hatte die Hunde angeleint und lief auf dem Gehweg in Richtung Winterschneidbach, als sich von hinten ein Pkw näherte und plötzlich stark beschleunigte. In diesem Moment rannte einer der beiden Hunde auf die Fahrbahn, wurde vom Pkw erfasst und über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Obwohl der Vorfall vom Fahrer des Pkw bemerkt worden sein muss, fuhr dieser ohne anzuhalten weiter. Der kleine Rassehund, ein Havaneser, wurde dabei tödlich verletzt. Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich um ein neueres, schwarzes Fahrzeug, VW Golf-Größe, handeln.
Hinweise zum Unfall oder dem flüchtigen Fahrzeug erbittet die PI Heilsbronn unter Tel. 09872 9717-0.

Quelle: PI Heilsbronn

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige