Ansbach Plus | 19. August 2017 AN + | 19.08.2017

Bei Dunkelheit: 22 Radfahrer in Weidenbach-Triesdorf ohne Licht unterwegs

avatar

Kontrolle als Konsequenz nach Unfall: 22 Fahrradfahrer ohne Licht – Geschwindigkeitsmessungen auf der B 13!

Am Donnerstag wurden im Zeitraum von 07.00 – 07.50 Uhr gezielt Fahrradkontrollen in Weidenbach-Triesdorf durchgeführt. Dabei wurden trotz Dunkelheit, Nieselregen und kalten Temperaturen 22 Radfahrer festgestellt, die entweder ihre Beleuchtung nicht in Betrieb hatten bzw. Räder ohne jegliche Beleuchtung führten. Diese Verkehrsverstöße von Schüler und Studenten wurden mit jeweils 20 € geahndet sowie die Weiterfahrt untersagt!
Daran anschießend wurden Laserkontrollen auf der B 13 durchgeführt, bei denen 10 Verstöße festgestellt wurden. Spitzenreiter im negativen Sinn war ein 23-jähriger aus Gunzenhausen, der mit 148 kmH gemessen wurde und nun ein Bußgeldbescheid mit 160 € Geldbuße, einen Monat Fahrverbot und 2 Punkte im Fahreignungsregister beim Kraftfahrtbundesamt erwartet!

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige