Ansbach Plus | 16. August 2017 AN + | 16.08.2017

ROT: Tödlicher Messerangriff in Job-Center

avatar

Rothenburg o. d. Tauber (ots) – Ein 61-jähriger Mitarbeiter eines Job-Centers in Rothenburg o. d. Tauber wurde heute Mittag (03.12.2014) kurz vor 12:00 Uhr Opfer eines tödlichen Messerangriffs.
Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen war der Getötete von einem 28-Jährigen mit dem Messer angegriffen worden. Das Opfer erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Der Messerangreifer konnte durch Beschäftige des Job-Centers überwältigt und anschließend von einer Polizeistreife festgenommen werden. Der Angreifer wurde ebenfalls verletzt. Sein Motiv ist bislang noch unklar.
Die Staatsanwaltschaft Ansbach beantragte gegen den Tatverdächtigen Haftbefehl. Notfall-Seelsorger kümmerten sich um die Beschäftigten des Job-Centers.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige