Ansbach Plus | 18. August 2017 AN + | 18.08.2017

Nacht der Kirchenmusik in St. Gumbertus (03.05.)

Gospelchor Ansbach

Gospelchor Ansbach

Orgelmusik, Bläser und Gospelklänge treffen sich bei der „Nacht der Kirchenmusik“ am Samstag, den 3. Mai 2014 ab 19.00 Uhr in der St. Gumbertuskirche. Den Auftakt macht Carl Friedrich Meyer unter dem Motto „Toccata“ mit Werken von Antonio Vivaldi, Theodore Dubois und Michael Schütz an der Wiegleb-Orgel.

Anschließend bietet der CVJM Posaunenchor unter der Leitung von Johannes Stürmer Bläsermusik vom Barock bis zur Moderne. Ab 21.00 Uhr kommt die Gospelmusik zu ihrem Recht. Chorleiterin Barbara von Berg hat mit ihrem Gospelchor Ansbach englische Songs und Spirituals im Gepäck.

Abschließend spielen die „Strangers in the night“ Johannes Stürmer (Trompete), Dominik Liebel (Drums) und Carl Friedrich Meyer (E-Piano) zum Ausklang populäre Weltmusik.

Johannes Stürmer

Johannes Stürmer

Johannes Stürmer ist Mitglied des Auswahlchores des Verbandes Evangelischer Posaunenchöre in Bayern „Gloria Brass“, Dozent bei Kursen, Leiter des CVJM-Posaunenchores Ansbach, Mitglied bei Hohenlohe Brass, Onoldia Brass und den Ansbacher Hoftrompetern und Trompeter in der Abbeyroad Bigband. Pfarrer Dr. Dieter Kuhn bereichert mit heiteren und besinnlichen Lesungen die einzelnen Musikblöcke.

Zwischen den Musikeinheiten besteht für die Besucher die Möglichkeit zu Gespräch und Begegnung bei einem Glas Sekt und Gebäck. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige