Ansbach Plus | 18. August 2017 AN + | 18.08.2017

Mit Hanteln zugeschlagen – Frau verletzt ins Klinikum

avatar

Zu einer intensiven Handgreiflichkeit kam es am Freitagabend gegen 19.10 Uhr, als eine 49jährige Autofahrerin in der Nähe von Ansbach mit dem Auto auf einem parallel zur B13 führenden Weg wenden wollte und dabei den Laufweg eines Joggers kreuzte. Der 51jährige Mann war darüber so verärgert, dass es zu einem Streitgespräch kam und der Jogger daraufhin  mit dem Fuß gegen die Fahrertüre getreten und in Richtung des Kopfes der Autofahrerin gegriffen haben soll. Als diese daraufhin ausstieg, kam es zu gegenseitigen Handgreiflichkeiten, im Verlauf dessen der Jogger mehrfach der Frau mit den Fäusten, in welchen er je eine Hantel mit 1 Kilogramm hielt, auf den Kopf schlug.

Foto: Thomas Haag

Foto: Thomas Haag

Die Frau erlitt dabei fünf zum Teil recht massive Platzwunden und ging zu Boden. Ein Rettungsdienst verbrachte sie ins Klinikum, wo sie zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige