Ansbach Plus | 21. August 2017 AN + | 21.08.2017

… mit Eckart Böhmer, Intendant

avatar
Eckart Böhmer (Foto: Karin Obermillacher)

Eckart Böhmer (Foto: Karin Obermillacher)

Karin Obermillacher hat sich für Ansbach Plus mit Eckart Böhmer, dem Intendanten der Kaspar-Hauser-Festspiele, zum Exklusiv-Interview im Stegmeier getroffen:

  •  geboren „am 4. Mai 1966 am Ende der Welt“ (Santiago de Chile)
  • wohnt in Lehrberg

Ansbach Plus: „Herr Böhmer, was macht Ansbach für Sie so besonders?“

Eckart Böhmer: „Ich mag Ansbach einfach. Ansbach ist – und das meine ich wirklich im absolut positiven Sinne – unspektakulär und lieblich. Das trifft es, finde ich, am besten.“

AN+: „Haben Sie ein persönliches Highlight im Jahr – bezogen auf Ansbach und unabhängig von den Kaspar-Hauser-Festspielen, die Sie veranstalten?“

Eckart Böhmer: „Nein, ich finde Ansbach in allen Jahreszeiten reizvoll.“

AN+: „Welcher Platz in Ansbach ist Ihr Lieblingsplatz?“

Eckart Böhmer: „Ganz klar: Der Hofgarten. Ich gehe fast jeden Tag dort spazieren.“

AN+: „Wenn wir Ihnen 5 Euro geben würden, die Sie sofort ausgeben müssten, was würden Sie damit anfangen?“

Eckart Böhmer: „Frühstücken gehen.“

AN+: „Haben Sie ein Theater-Abo?“

Eckart Böhmer: „Nein.“

AN+: „Wo gehen Sie in Ansbach gerne essen?“

Eckart Böhmer:Dort, wo ich nach Aufführungen oder sonstigen Veranstaltungen noch etwas Warmes bekomme. Am liebsten esse ich fränkisch, italienisch, griechisch, asiatisch.“

AN+: „Was vermissen Sie im Ausland bzw. fernab von der Stadt Ansbach?“

Eckart Böhmer: „Das Beschauliche, das Kleinstädtische, das Übersichtliche und dass hier alles zu Fuß erreichbar ist.“

AN+: „Welches in Ansbach stehende Kunstwerk gefällt Ihnen am besten?“

Eckart Böhmer: „Die Schwanenritter-Kapelle.“

AN+: „War Kaspar Hauser ein Badischer Erbprinz?“

Eckart Böhmer: „Mit hoher Wahrscheinlichkeit ja. Es gibt Unmengen von Indizien, die dafür sprechen und keines dagegen. Es gibt lediglich Indizien, die dagegen sprechen wollen.“ 

AN+: „Welcher Teil Kaspar Hausers steckt in Ihnen?“

Eckart Böhmer: „Kaspar Hauser konnte sich unheimlich über die Schönheit der Welt freuen. Das trifft zu 100 % auch auf mich zu.“

AN+: „Wie ist Ihre Meinung zur letztjährigen Skulpturenmeile, bei der Kaspar Hauser im Mittelpunkt stand?“

Eckart Böhmer (denkt lange nach): „Fraglich!“ 

AN+: „Wie hat Ihnen der Film ‚The Legend of Kaspar Hauser‘ als surreale Neuinterpretation des Themas gefallen?“

Eckart Böhmer: „Skurril, aber durchaus interessant.“

AN+: „Welche Veranstaltung sollten sich Besucher der Festspiele keinesfalls entgehen lassen?“ Eckart Böhmer: „Das Theaterstück!“

AN+: „Herzlichen Dank, Herr Böhmer, für ein wirklich interessantes und inspirierendes Gespräch!“

Eckart Böhmer:Gerne. Auch Ihnen vielen Dank.“

 

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige