Ansbach Plus | 16. August 2017 AN + | 16.08.2017

Ärgernis: Ampelanlage am Hohenzollernring!

avatar
Foto: Julia S.

Foto: Julia S.

Wiederholt kam es in der letzten Zeit zu Ausfällen der Ampelanlage am Hohenzollernring. Erst gestern Nachmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich Hohenzollernring/Schalkhäuser Landstraße ein Verkehrsunfall, während die Anlage außer Betrieb war. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zweier PKWs mit der Konsequenz von zwei Leichtverletzten und erheblichem Sachschaden.

Wir haben daher einmal beim Staatlichen Bauamt Ansbach, das für die Lichtzeichenanlage verantwortlich ist, nachgefragt. Herr Krach war so freundlich, uns folgende Stellungnahme zur Problematik zu übermitteln:

 

Die Anlage fiel bereits im letzten Jahr häufiger aus. Nachforschungen der zuständigen Firma ließen auf Schwankungen im Stromnetz schließen. Im Sommer 2013 haben wir deswegen eine netzunabhängige (akkubetrieben) Stromversorgung einbauen lassen. Die Ausfälle gingen deutlich, auf ein normales Maß, zurück. Seit 17. Februar dieses Jahres beobachten wir wieder vermehrt Abschaltungen der Ampelanlage, die sich in den letzten Tagen stark gehäuft haben. Die Herstellerfirma konnte bisher leider nicht feststellen wodurch die Ausfälle ausgelöst werden. Die Firma ist heute, mit Unterstützung der Polizei vor Ort, um intensiv weiter nach der Ursache zu suchen. Der Fehler wird umgehend beseitigt, sobald er gefunden ist.

Sollte kein eindeutiger Fehler zu lokalisieren sein, die Ausfälle weiterhin auftreten, werden wir die Herstellerfirma im Rahmen der Gewährleistung auffordern, ein neues Steuergerät zu installieren.

Abschließend dürfen wir Ihnen versichern, dass sowohl die Herstellerfirma, als auch wir intensiv an der Lösung des Problems weiter arbeiten.

 

 

 

 

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige