Ansbach Plus | 17. August 2017 AN + | 17.08.2017

Die Ignoranz und Untätigkeit der Staatsregierung gegenüber Nordbayern ist unerträglich

Stellungnahme von Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer, MdL und Frankensprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zur Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs über den Bau einer dritten Startbahn am Flughafen München:

Bauer: „Der Bau einer dritten Startbahn in München wird sich unmittelbar negativ auf den schon stark gebeutelten Flughafen Nürnberg auswirken. Die Verluste in Nürnberg, die der Steuerzahler tragen muss, werden sich weiter erhöhen und es ist sogar die Existenz des Airports Nürnberg in Gefahr. Die Staatsregierung muss endlich unseren Vorschlag eines Kooperationsmodels mit München ernst nehmen und umsetzen. Die Ignoranz und Untätigkeit der Staatsregierung gegenüber Nordbayern ist unerträglich. Außerdem verletzt die Entscheidung die Bayerische Verfassung, denn es werden eben nicht gleichwertige Lebensverhältnisse im ganzen Land hergestellt, wenn Nordbayern so massiv in der Entwicklung ausgebremst wird.“

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige