Ansbach Plus | 24. Juni 2017 AN + | 24.06.2017

Paul Sturm mit Beethoven im Theater Ansbach (10.11.13)

sturmIm Gesamtwerk Beethovens stellen die Klaviersonaten, entstanden zwischen 1795 und 1822, einen eigenen Kosmos dar und zeugen von der ungeheuren Entwicklung der Kompositions- und Klaviertechnik. Der Nürnberger Pianist Paul Sturm wird in mehreren Gesprächskonzerten kenntnisreich und mit viel Humor zu jeder Sonate eine kurze Einführung geben und diese natürlich auch virtuos zu Gehör bringen.

Im ersten Programm wird nicht nur die erste und die berühmte letzte Sonate zu hören sein, sondern auch die 14. Sonate, bekannt als „Mondschein-Sonate“.

Karten gibt es unter www.theater-ansbach.de oder 0981-970 40 0.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige