Ansbach Plus | 17. August 2017 AN + | 17.08.2017

Gemeldeter Zimmerbrand in der Karlstraße – FW rückte aus!

avatar

In einem Wohnhaus brach aus noch ungeklärter Ursache im 1. OG ein Zimmerbrand aus. Das Gebäude, das in einem eng bebauten Hinterhof der Karlstraße liegt, wurde dabei völlig verqualmt.

DLA-K L32

DLA-K L32

Die Feuerwehr Ansbach, die mit einem erweiterten Löschzug angerückt war, brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Ein Bewohner, der sich im Haus befand, konnte noch eine brennende Matratze aus dem Fenster werfen und sich anschließend selbst in Sicherheit bringen. Das Feuer im Zimmer konnte durch einen Trupp unter Atemschutz schnell abgelöscht werden. Zum Abschirmen der angrenzenden Garagen wurde ein weiteres C-Rohr vorgenommen. Das Ausleuchten der Einsatzstelle erfolgte mittels Drehleiter. Mit dem Hochdrucklüfter wurde das Haus anschließend entraucht. Verletzte gab es keine.

Im Einsatz befanden sich KdoW 10/1, KdoW 10/2, HLF 40/1, DLA(K) 30/1, LF 40/2, TLF 21/1, LKW 81/1

Fotos des Einsatzes findet ihr HIER

Quelle: PM Feuerwehr Ansbach (25.05.13)

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige