Ansbach Plus | 18. August 2017 AN + | 18.08.2017

Konzert mit dem Pianisten Jan Polivka am 25. Mai im Kunsthaus Reitbahn 3

Konzert mit dem Pianisten Jan Polivka

Jan PolivkaJan Polivka, 1975 in Pacov / Tschechien geboren, stammt aus einer Musikerfamilie. Im Alter von fünf Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht. Er studierte Klavier, Geige und Gesang. Polivka konzertiert sowohl als Solist wie auch als Kammermusikpartner in vielen europäischen Ländern und ist jetzt zu Gast in Ansbach.

Programm: Franz Schubert : Impromptu As Dur, 0p.posth.142 Leos Janacek : “ Im Nebel“, Nr. 1 und 2 Franz Liszt: Concert- Etude Des Dur „uno sospiro“ Ungarische Rhapsodie b-moll, Nr.4 Jeux d’Eau a la Villa d’Este — Pause — Franz Schubert: Sonate B-Dur, D 960, Molto moderato, Andante sostenuto, Scherzo- Allegro vivace con delicatezza, Allegro, ma non troppo

am Samstag, 25. Mai um 17 Uhr im Kunsthaus Reitbahn 3, Ansbach. Eintritt: 10€/erm. 5€/ Familie 20€

www.speckdrumm.de

 

 

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige